Ferienwohnung Felicitas mit Sauna & Garage gleich gegenüber

Buchen Sie per Mail oder telefonisch unter 0043 664 5652820 Frau Hüttner Cornelia

Preis: EUR 105,- zuzüglich Endreinigung von € 95,- und Ortstaxe!


 

Die Preise für die Ferienwohnung Felicitas

Pro Tag für 2 Personen EUR 105,-
Einmalige Endreinigung EUR 95,-
Ortstaxe pro Person und Tag EUR 3,50
Alle Preise verstehen sich inkl. Mwst.
Die im Souterrain gelegene Ferienwohnung ist ideal für jene, die romantische Tage zu zweit, ungestört verbringen wollen.
Die Räumlichkeiten sind in unterschiedlichen Stilrichtungen eingerichtet und versetzen dich vom 15 Jahrhundert bis in die kaiserlich - königliche Zeit.
 
   
Die Ferienwohnung erstreckt sich über circa 138 m² und bietet ein Ritterzimmer Maximilian I als Wohnzimmer, eine Lobby Bar mit 2 Fauteuil aus einem ungarischem Schloss, das Königin Sisi Schlafzimmer, die urige Jagdstube Kaiser Franz Josef, eine Landhausstilküche, eine Sauna mit Ruheraum und Dusche sowie eine vom Vorzimmer aus begehbare beheizte Garage.
Einfahrtshöhe 180 cm, Länge bis 5 Meter
Die im Ritterzimmer (Wohnzimmer) stehende Ritterrüstung ist ein Nachbau einer der Rüstungen aus dem Jahre 1564 bis 1576 von Kaiser Maximilian dem I. Auffallend sind der Hundgugelhelm und die Schnabelschuhe.  
    
Im Ritterzimmer steht auch noch der Apostelschrank mit den handgeschnitzten Figuren der 12 Apostel aus Nußholz gebeizt. Als Vorlage zu diesen holzgeschnitzten Figuren dienten die um 1490 bis 1500 in Lebensgröße geschaffenen Apostelfiguren des Holzbildhauers Lorenz Luchsperger die heute noch im Dom zu Wiener Neustadt stehen. Die Stilelemente dieses Schrankes sind rein gotisch, bezeichnend für die Zeit des 14 und 15 Jahrhunderts.
 Von der Garage aus gelangt man ins Vorzimmer, von dort kommt man in die Lobby von der die Räumlichkeiten begehbar sind. Das Vorzimmer, Schlafzimmer sowie der Ruheraum der Sauna bieten Aussicht in den Garten, das Jagdzimmer, Ritterzimmer und die Waschküche wurden in den Hang gebaut.
 
 


Die Ferienwohnung bietet SAT-TV im Schlafzimmer und im Ritterzimmer (Wohnzimmer).

Der Wellnessbereich ist mit einer großzügigen Dusche, einem Ruheraum und einer Sauna ausgestattet. Aufgußmittel sind vorhanden.
 
 
In der Waschküche befinden sich eine Miele Waschmaschine, ein Bügelbrett samt Bügeleisen und ein Wäscheständer.
Gerne können Sie Ihr Auto in der hauseigenen und beheizten Garage abstellen. Von der Garage aus geht es direkt in den Vorraum der Wohnung.  
  Familienwappen der Familie Grandits

Das rot-weiße Karo ist das Wappenschild von Kroatien. Die Herkunft der Schere ist nicht geklärt, eventuell hatten sie neben dem Weinbau auch eine Seilerei.
"Der Kranicht hält den Stein,
des Schlafs sich zu erwähren.
Wer sich dem Schlaf ergibt,
kommt nie zu Gut und Ehren."
Der Kranicht mit Stein ist das Symbol ewiger Vorsicht und Wachsamkeit.
Er steht auf der Wache und hält einen Stein um nicht einzuschlafen.
Ebenso ist der Kranicht ein Symbol von Ergebenheit und Treue.
     

Diese "Allgemeine Geschäftsbedingungen" gelten
für die Vermietung der Ferienwohnung Felicitas.

Vermieter

Michael alexander Grandits
Bad Mitterndorf 368
8983 Bad Mitterndorf

Vermittler

Cornelia Hüttner
00436645652820
info@haus-theresia.at

1. Zahlung des Mietpreises

Zusammen mit dem Mietpreis werden mit der Buchungsbestätigung die Kosten der Endreinigung sowie die an die Gemeinde abzuführende Nächtigungsabgabe in Rechnung gestellt.

2. Schlüssel

Die Übergabe des Schlüssels für das Mietobjekt erfolgt entweder persönlich durch mich oder über den Schlüsselsafe.
Ein Verlust des Schlüssels ist dem Vermieter umgehend zu melden. Die Kosten für die notwendige Auswechslung des Schließsystems sind vom Mieter zu übernehmen.

3. Anreise / Abreise

Das Mietverhältnis beginnt am Anreisetag mit der Übernahme des Ferienhauses ab 15.00 Uhr.
Am Abreisetag ist das Ferienhaus bis 10.00 Uhr in einem ordnungsgemäßen Zustand zu verlassen.
Bei Abreise sind Türen und Fenster zu schließen, das Geschirr ist gespült zu hinterlassen. Sämtliche Schlüssel sind auszuhändigen.

4. Personen

Das Mietobjekt wird nur für die vertraglich vereinbarten Personen laut Buchung zur Verfügung gestellt. Nachträgliche Änderungen bedürfen einer schriftlichen Erlaubnis des Vermieters. Dies gilt insbesondere für Übernachtungen weiterer Personen wegen der zu entrichtenden Abgaben.
Für den Fall von Zuwiderhandlungen ist der Vermieter berechtigt, die nicht in der Buchung aufgeführten Personen vom Feriengrundstück zu verweisen. Im Übrigen können Zuwiderhandlungen etwaige Schadenersatzansprüche begründen.

5. Haustiere

Das Mitbringen von Haustieren ist nach vorheriger Absprache mit dem Vermieter und gegen eine zusätzliche Vergütung in Höhe von 12 € pro Nacht erlaubt.
Der Mieter haftet für sämtliche Schäden, die mitgebrachte Tiere verursachen.

6. Nichtraucher-Haus
Innerhalb des Ferienhauses ist das Rauchen verboten.

7. Stornierung und vorzeitige Abreise

Für den Fall des Rücktrittes hat der Mieter folgenden Aufwendungsersatz gegenüber dem Vermieter zu entrichten:
- Kostenlose Stornierung bis 14 Tage vor Anreise
- Stornierung ab 13. Tag bis Anreise: 50 % des Mietpreises
- Bei Nichtanreise: 100% des Mietpreises
Maßgebend ist der Eingang der schriftlichen Rücktrittserklärung beim Vermieter (E-Mail ist ausreichend).
Die vorzeitige Abreise des Mieters, die dem Vermieter anzuzeigen ist, berechtigt diesen nicht zur Geltendmachung von Rück- oder Schadenersatzforderungen. Der Mieter schuldet auch für diesen Fall den vereinbarten Mietpreis.

8. Pflichten des Mieters, Schäden

Der Mieter verpflichtet sich, die gemieteten Räumlichkeiten samt Inventar pfleglich zu behandeln und vor jeglichen Schäden zu bewahren.
Sämtliche während der Mietzeit entstandene Schäden am Ferienhaus, am Inventar und auf dem Grundstück bzw. Fehlbestände am Inventar hat der Mieter zu ersetzen. Es sei denn, er weist nach, dass ihn selbst und die ihn begleitenden Personen an der Entstehung des Schadens oder des Fehlbestandes kein Verschulden trifft.
Eine Feststellung zur Unvollständigkeit des Inventars oder bestehender bzw. eingetretener Mängel am Mietobjekt hat der Mieter unverzüglich dem Vermieter anzuzeigen, andernfalls stehen dem Vermieter darauf beruhende Ersatzansprüche zu.

9. Pflichten des Vermieters

Mit dem wirksamen Abschluss des Vertrages ist der Vermieter zur vertragsgerechten Bereitstellung und Übergabe des Mietobjektes verpflichtet. Sollte trotz aller Sorgfalt des Vermieters bzw. durch vom Vermieter nicht zu vertretende Umstände (Unwetterkatastrophen, Brand, Explosion, Schäden am Haus, Vandalismus etc.) das Ferienhaus nicht wie vereinbart durch den Mieter genutzt werden können, haftet der Vermieter ausschließlich in Höhe des vereinbarten und gezahlten Mietpreises.

10. Schlussbestimmungen

Änderungen oder Ergänzungen des Vertrages, der Antragsannahme oder dieser Geschäftsbedingungen für die Vermietung sollen schriftlich erfolgen. Einseitige Änderungen oder Ergänzungen durch den Mieter sind unwirksam.
Erfüllungs‐ und Zahlungsort ist der Sitz des Vermieters.
Ausschließlicher Gerichtsstand ist der Sitz des Vermieters. Der Vermieter ist jedoch berechtigt, Klagen und sonstige gerichtliche Verfahren auch am allgemeinen Gerichtsstand des Gastes anhängig zu machen.
Abweichende Bestimmungen, auch soweit sie in Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Gastes oder des Bestellers enthalten sind, finden keine Anwendung, es sei denn, sie werden vom Vermieter ausdrücklich schriftlich anerkannt.
Es gilt das Recht der Republik Österreich.
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Vermietung unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften.